Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Chemie der RWTH Aachen müssen sich ebenfalls für den Masterstudiengang Chemie bewerben!

 

Informationen zur Studienplatzbewerbung

 

Bewerbung und Einschreibung an der RWTH

Bachelorstudiengang Chemie

Der Bachelorstudiengang Chemie der RWTH ist zulassungsbeschränkt. Es wird ein örtliches Auswahlverfahren durchgeführt. Dies bedeutet, dass sich Studieninteressierte direkt bei der RWTH um einen Studienplatz bewerben müssen.

http://www.rwth-aachen.de/bewerbung

 

Masterstudiengang Chemie

Es gibt keine Zulassungsbeschränkung (NC) für den Masterstudiengang Chemie!

Alle Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die sich in den Masterstudiengang Chemie einschreiben möchten, müssen sich allerdings bei der RWTH bewerben, da entsprechend § 3 Absatz 1 der Prüfungsordnung vom 20. März 2013 die fachliche Vorbildung nachgewiesen werden muss.

Auch die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Chemie an der RWTH müssen sich für den Masterstudiengang Chemie bewerben.

Info: Wie bewerbe ich mich für den Masterstudiengang Chemie der RWTH?

 

Bachelorstudiengang Lehramt Chemie

Der Bachelorstudiengang Lehramt Chemie der RWTH ist zulassungsbeschränkt. Es wird ein örtliches Auswahlverfahren durchgeführt. Dies bedeutet, dass sich Studieninteressierte direkt bei der RWTH um einen Studienplatz bewerben müssen.

http://www.rwth-aachen.de/bewerbung

Masterstudiengang Lehramt Chemie

Es gibt keine Zulassungsbeschränkung (NC) für den Masterstudiengang Chemie!

Alle Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die sich in den Masterstudiengang Lehramt Chemie einschreiben möchten, müssen sich allerdings bei der RWTH bewerben, da entsprechend § 3 der Prüfungsordung vom 11. September 2017 die fachliche Vorbildung nachgewisem werden muss.

http://www.rwth-aachen.de/bewerbung