Forschungsschwerpunkt Asymmetrische Synthese / Wirkstoffe

  CC-PD

Im Forschungsschwerpunkt Asymmetrische Synthese / Wirkstoffe steht die Entwicklung neuer effizienter Methoden und praktikabler Verfahren zur enantioselektiven Darstellung von Synthesebausteinen sowie von Natur- und Wirkstoffen für den medizinisch-pharmazeutischen Bereich im Vordergrund. Dabei kommen vielfältige katalytische Methoden zur Anwendung, die im Bereich der Bioorganischen Chemie den Einsatz von Enzymen umfassen (Biokatalyse).